Since 1946
Handmade in Germany

Die Manufaktur

Leichtigkeit und Eleganz sollen heute kein Widerspruch mehr sein. Der Gentleman wünscht sich kleidsame Bequemlichkeit, die aus der Kombination von feinem Tuch, federleichten Einlagen und flexiblen Handnähten entsteht – comfortable luxury. Dafür steht Regent seit 1946. Diese Tradition lebt weiter in einer Manufaktur in Süddeutschland, in der kunstfertige Hände mit Nadel und Faden aus feinstem Tuch und besten Zutaten Meisterwerke der Schneiderkunst erschaffen. Auf Wunsch individuell nach Maß gefertigt, als Unikat für eine unverwechselbare Persönlichkeit.

Die Kollektion

Regent verbindet in seinen Kollektionen höchste Schneiderkunst mit lässiger Eleganz. Handarbeit und sartorialer Hightech für eine Mode, in der sich Tradition und Moderne zum comfortable luxury verbinden.

Handwerk

Ein Anzug von Regent ist mehr als Summe vieler Arbeitsschritte, er ist das Ergebnis langer Tradition und des gesammelten Wissens von drei Schneidergenerationen. Von Hand entsteht so aus edlen Tuchen greifbarer Stil.

Details machen bekanntlich den Unterschied. Auch beim Anzug. Manche Details sind sichtbar, wie das von Hand genähte Knopfloch oder die durchgenähte Kante beim Revers. Andere Details spüren Sie beim Tragen – ob das Plus an Bewegungsfreiheit durch ein bisschen Mehrweite im Ärmel oder das luftige Halbfutter im federleichten Sommersakko. Bei Regent zählen alle Details. Deshalb ist der Mensch mit Augenmaß und Fingerspitzengefühl bei Regent unersetzlich.

Wer die Manufaktur besucht, ist erstaunt darüber, wie sehr sie einer großen Schneiderwerkstatt gleicht. Natürlich gibt es Maschinen, doch die Hände geben den Takt vor. Sie führen Nadel und Faden, Schere und Bügeleisen mit großem Geschick und voller Respekt und Liebe für die feinen Tuche aus Italien, England oder Schottland. Stich für Stich und in vielen Stunden geduldiger Arbeit.

Moderne und Tradition sind bei Regent auch beim Zuschnitt kein Widerspruch. Die Schnittmuster, ob nun für Anzug, Sakko, Hose oder Mantel, konstruiert ein Modellmacher. Auf Basis individueller Maße oder gemäß dem Entwurf des Designers für die Kollektion. Danach wird das Schnittmuster von Hand auf den Stoff übertragen, bevor der Zuschneider zu einer der schweren Schneiderscheren greift, um dann alle Einzelteile von Hand auszuschneiden. So, wie es Schneider seit Jahrhunderten tun. Konzentriert und mit sicherer Hand, denn der wertvolle Stoff verzeiht keinen Fehler.

Die Einlage ist die Seele des Anzugs. Man sieht sie nicht aber sie ist das, was ihn ausmacht. Denn erst durch die Einlage, von ihrer Weichheit her perfekt auf den Stoff abgestimmt und kunstvoll pikiert, bekommt der Stoff Form und Linie. Regent verwendet nur weiche, lose verarbeitete Einlagen aus Leinen und hin und wieder einer kleinen Zugabe von Rosshaar für ein Quäntchen Elastizität.

Schneider formen mit Bügeleisen und Dampf den Stoff, sie strecken oder verkürzen ihn, bügeln Weite hinein und schaffen an bestimmten Körperpartien das kleine bisschen extra Raum, das den Maßanzug so bequem macht, z. B. an der Achsel oder über den Schulterblättern. Bügeln ist eben mehr als die Bügelfalte der Hose, es ist die Kunst, die dem Stoff Dimension gibt.

Regent Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Termine und Events von Regent informiert werden möchten, dann tragen Sie sich bitte für den Newsletter ein.

Presse

Regent ist immer wieder ein Thema in der Presse, denn die einzige deutsche Manufaktur für handgemachte Anzüge, Sakkos, Hosen und Mäntel fasziniert. Lesen Sie hier, was über uns und unsere Arbeit geschrieben wurde. Hier geht es zum Pressearchiv.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Unternehmen, der Kollektion oder der Manufaktur? Sie möchten einen Termin zum Maßnehmen vereinbaren? Nehmen Sie Kontakt auf per Email, Telefon oder über Facebook und Instagram.

Outletstore

Wenn Sie unser Outletstore in Weißenburg kontaktieren oder besuchen wollen, können Sie uns unter 09141 8700 145 erreichen. Wir sind Dienstag bis Freitag von 10.00 — 18.00 Uhr und an Samstagen von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Montags haben wir geschlossen.

Sie finden uns in der Augsburger Str. 58-60 in 91781 Weißenburg, Bayern.